weather-image

Thomas Kamm: »Vor uns liegen noch viele Projekte«

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Thomas Kamm

Zur Person: Thomas Kamm ist 58 Jahre, seit 30 Jahren verheiratet und hat drei erwachsene Kinder. Er ist seit 2008 Bürgermeister und tritt für Unabhängigen Wähler an.


Warum wollen Sie Bürgermeister bleiben?

Anzeige

In den vergangenen Jahren konnten wir vieles für unsere Gemeinde umsetzen und auf den Weg bringen – Kinderkrippen/-gärten, Schule, Infrastruktur wie Straßen, Breitband, Wasser und Kanal, Ausweisung von Wohn- und Gewerbeflächen. Insgesamt haben wir 70 Millionen Euro investiert und sind heute schuldenfrei. Darauf bin ich schon ein bisschen stolz, aber es gibt noch viele Projekte, die darauf warten, umgesetzt zu werden, und das würde ich gerne noch weiter fortführen. Es sind aber auch die vielen persönlichen Begegnungen mit den Menschen im Dorf, die mein Leben bereichern. Das ist spannend und macht mich zufrieden.

Was gefällt Ihnen besonders gut an Ihrer Gemeinde?

Siegsdorf hat eine ganz besondere Lage in einer der schönsten Regionen der Welt. Die Menschen, die hier leben, und die Kultur mit den gelebten Traditionen lassen eine Lebensfreude und ein Heimatgefühl aufkommen, das unseren Ort trägt. Diese Prädikate in Verbindung mit der Möglichkeit, Arbeiten und Wohnen am Ort mit einander zu verbinden, das gefällt mir besonders gut an meiner Gemeinde.

Welche Projekte wollen Sie in den nächsten Jahren angehen/umsetzen?

Vor uns liegen noch viele Projekte, die wir zukunftsorientiert und nachhaltig mit den uns zur Verfügung stehenden Mitteln angehen werden. Wir haben strategische Flächen in unserer Gemeinde erwerben können, die nun für Wohnbebauung, Gewerbebetriebe und für unsere neue Ortsmitte entwickelt werden. Dem demografischen Wandel wollen wir mit Wohn- und Betreuungskonzepten in unserer Ortsmitte begegnen. Für unsere junge Generation wollen wir eine bedarfsgerechte Kinder- und Jugendbetreuung weiterentwickeln, das Familienfreibad sanieren und unsere Sportanlagen verlagern. Arbeiten, leben und wohnen am Ort, das ist und bleibt unser Ziel.

Ich habe diese Aufzählung ganz bewusst in der »wir«-Form formuliert, denn all das, was in der Vergangenheit erarbeitet wurde und das was zukünftig umgesetzt werden soll, funktioniert nur in einem konstruktiven Miteinander.

Unsere Hintergrundberichte

Kandidatenübersicht nach Städten und Gemeinden

Landratskandidaten Traunstein

Landratskandidaten BGL

Bergen

Chieming

Grabenstätt

Grassau

Inzell

Kirchanschöring

Marquartstein

Nußdorf

Petting

Reit im Winkl

Ruhpolding

Schleching

Seeon-Seebruck

Siegsdorf

Staudach-Egerndach

Surberg

Taching am See

Teisendorf (BGL)

Traunreut

Traunstein

Übersee

Unterwössen

Vachendorf

Wonneberg

Mehr aus Siegsdorf
Schreibwaren Miller