weather-image
12°

Martin Bartlweber: »Mensch und Natur schützen und unterstützen«

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Martin Bartlweber

Zur Person: Martin Bartlweber geht als Bürgermeisterkandidat für die Freien Wähler aus Seeon, Seebruck und Truchtlaching ins Rennen. Der Pflegesachverständige ist 40 Jahre alt, verheiratet und hat drei Kinder.


Warum wollen Sie Bürgermeister werden?

Anzeige

Das Bürgermeisteramt ist eine große Aufgabe. Das weiß ich durch meine Tätigkeit als Gemeinderat. Ich weiß aber auch, dass in den letzten Jahren bei uns einiges nicht so gelaufen ist, wie viele Bürgerinnen und Bürger sich das vorgestellt haben.

Sie hätten sich mehr Verständnis für ihre Anliegen und mehr Dialog gewünscht. In so einer Situation bin ich jemand, der anpacken will, um Dinge zum Besseren zu verändern. Deshalb stelle ich mich dieser Herausforderung. Dabei hilft es mir, dass ich ohne Vorbehalte auf andere Menschen zugehe. Und ich weiß, dass ich andere motivieren kann, mit mir die besten Lösungen zu finden und Ideen umzusetzen. Dass ich dabei auch noch etwas an meine Heimat zurückgeben kann, macht mir besondere Freude.

Was gefällt Ihnen besonders gut an Ihrer Gemeinde?

Die Menschen. Ich lebe jetzt schon seit mehr als zehn Jahren hier und bin von Anfang an sehr herzlich aufgenommen worden. Ich habe hier meine große Liebe gefunden. Jetzt habe ich eine wundervolle Familie, großartige Menschen um mich, die ihr Herz am rechten Fleck haben und das alles in einer einzigartigen Landschaft. Unsere Gemeinde ist etwas ganz Besonderes und deshalb werde ich alles tun, um Mensch und Natur zu schützen und zu unterstützen.

Welche Projekte wollen Sie in den nächsten Jahren angehen/ umsetzen?

Es gibt einige Projekte, wie die Verkehrssicherheit oder eine weiter verbesserte Zusammenarbeit mit den Vereinen, die immer höchste Priorität haben. Aber natürlich ducke ich mich auch vor schwierigen, längerfristigen Themen nicht weg. Wir müssen Lösungen finden für den Bedarf an Bauland und Wohnraum, um Familien, aber auch Singles oder Senioren in der Gemeinde zu halten. Dafür brauchen wir einen durchdachten Städtebauplan. Aber damit nicht genug. Gerade auf dem Land sind die Versorgung vor Ort und eine lückenlose Verkehrsanbindung besonders wichtig. Hier müssen wir kreative Konzepte entwickeln, die auch für nachfolgende Generationen Bestand haben.

Unsere Hintergrundberichte

Kandidatenübersicht nach Städten und Gemeinden

Landratskandidaten Traunstein

Landratskandidaten BGL

Bergen

Chieming

Grabenstätt

Grassau

Inzell

Kirchanschöring

Marquartstein

Nußdorf

Petting

Reit im Winkl

Ruhpolding

Schleching

Seeon-Seebruck

Siegsdorf

Staudach-Egerndach

Surberg

Taching am See

Teisendorf (BGL)

Traunreut

Traunstein

Übersee

Unterwössen

Vachendorf

Wonneberg


Mehr aus Seeon-Seebruck
Schreibwaren Miller