weather-image
28°

Wellness vor atemberaubender Kulisse

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Franz Eckart (von links), seine Tochter Franziska und sein Ehefrau Marianne freuten sich sehr über den Preis, den Redakteurin Stephanie Brenninger übergab. (Foto: Reiter)
Bildtext einblenden
Wellness und Fitness vor einer faszinierenden Bergkulisse: Im Haubers Alpenresort kann man es sich beispielsweise im Außenpool gut gehen lassen.
Bildtext einblenden
In einem der zehn Themenzimmer im familiär geführten 4-Sterne-Superior-Hotel Haubers Alpenresort kann man perfekt vom stressigen Alltag abschalten. (Fotos: Haubers Alpenresort)

Über ein nachträgliches Ostergeschenk durfte sich Franz Eckart vom Hochberg (Landkreis Traunstein) freuen. Er gewann zwei Übernachtungen für zwei Personen im 4-Sterne-Superior Hotel Haubers Alpenresort in Oberstaufen/Allgäu. Die Glücksfee zog seine Karte mit der richtigen Antwort »Haus am See« aus der Lostrommel. An die 600 Einsendungen haben die Reiseredaktion per E-Mail oder Postkarte in den vergangenen Wochen erreicht.


Der Gewinner konnte sein Glück kaum fassen. »Das war wirklich eine freudige Überraschung«, strahlte Franz Eckart bei der Übergabe mit seiner Ehefrau Marianne und seiner Tochter Franziska um die Wette. Zumal die Familie, die eine Landwirtschaft hat, zuletzt nicht gerade vom Glück verfolgt war. Sturm »Niklas« hatte einigen Schaden am Anwesen und im Wald angerichtet. Mit den Aufräumarbeiten ist die Familie noch immer beschäftigt. »Da ist dieser Preis jetzt etwas sehr Schönes und Positives«, sagt Franz Eckart.

Anzeige

Den Kurzurlaub, der inklusive Wohlfühl-Halbpension ist und pro Person auch noch eine Massage beinhaltet, will die Familie wohl im Spätsommer antreten – und sich dann so richtig verwöhnen lassen. Im familiär geführten 4-Sterne-Superior-Hotel wartet auf sie eine gelungene Kombination aus Urlaub auf dem Bauernhof, Luxus und Design.

Hier gibt’s noch weiter Informationen zum Hotel: Immer online, immer erreichbar – immer öfter gestresst: Die Zeiten sind hektisch geworden. Kein Wunder also, dass sich viele wünschen, einfach mal wortwörtlich den Stecker zu ziehen und dem Alltagstrott zu entfliehen. Diesem Wunsch kann man sich etwa in Oberstaufen im Allgäu erfüllen – und zwar mit einem Aufenthalt im Haubers Alpenresort.

Was einst als Bauernhof mit kleiner Pension begann, ist mittlerweile ein luxuriöses Hotelgelände mit einem einzigartigen Service- und Wellnessangebot. Ganz neu ist nun das »Haus am See«. Auf über 335 Quadratmetern haben die Hoteliers Sigrid und Klaus Hauber dort ein Wellness-Paradies geschaffen. »Es macht die Einzigartigkeit unseres Resorts noch sichtbarer und spürbarer«, freut sich Sigrid Hauber. Das modern gestaltete, fast komplett verglaste Haus ist vom Resort aus durch einen überdachten Durchgang erreichbar. Gäste können hier in luxuriösem Ambiente Abstand vom Alltag gewinnen. Ob Fitness auf Geräten oder Entspannung in der Sauna Bergfeuer mit Blick auf den Hochgrat – alles ist hier möglich. Wohlig warm wird den Gästen auch in den Infrarotkabinen, die ebenfalls einen fantastischen Blick auf die Natur ermöglichen. In den Ruheräumen »Bei den Kälbchen« oder im »Meerauwald« findet das ausgiebige Wellness-Erlebnis den perfekten Ausklang.

Schon jetzt ist auch der 2500 Quadratmeter große Natursee, der direkt ans Haus angrenzt, ein echter Hingucker. Ganz fertiggestellt wird er im Frühjahr. Bald schon können die Gäste nach dem Saunieren hier abtauchen – rund 700 Quadratmeter des Sees werden dann zum Badespaß ausgewiesen. Weitere Informationen über das Alpenresort gibt es unter www.haubers.de im Internet. SB