weather-image
15°

Spannende Rennen in Forsting

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Sie holte sich den 5. Platz in ihrer Klasse: Anna-Lena Neunteufel aus Ruhpolding, die für den AC Inzell fährt. (Foto: Pahlke-Sach)

Der AMC Ebersberg veranstaltete den 7. Lauf zur Inn-Chiemgau-Pokal-Meisterschaft im Kartslalom auf dem Gelände der Spedition Wagenstetter in Forsting. Insgesamt kamen 84 Teilnehmer zum AMC Ebersberg, um wieder einmal in sechs Altersklassen um wichtige Platzierungen und Punkte für diese Meisterschaft zu kämpfen. Der Parcours, war wieder mit zahlreichen Schwierigkeiten gespickt und musste mit den vereinseigenen Karts des AMC Ebersberg durchfahren werden.


In der Klasse I lagen gleich drei Fahrer des MC Wasserburg vorn. Es siegte Robin Oettel vor Niko Kerschagl und Luis Herrmann.

Anzeige

Den Klassensieg der Altersstufe II holte sich Nico Miesgang von der SFG Trostberg. Auf Platz 2 fuhr Christian Ernst vom AMC Bad Aibling, gefolgt von seinem Teamkollegen Jakob Tomczyk. Die Fahrerin des AC Inzell, Anna-Lena Neunteufel aus Ruhpolding, holte sich den 5. Platz in der stark besetzten Klasse.

In der Klasse III holte sich Martin Prechtl aus Saaldorf vom MSC Laufen den Sieg. Auf die Plätze 2 und 3 kamen wieder zwei Fahrer des AMC Bad Aibling – diesmal auf Platz 2 Julian Ernst und auf Platz 3 Elias Tomczyk. Zeitgleich in der Gesamtwertung fuhren Jasmin Schober (MC Wasserburg) auf den 6. Platz, gefolgt von Lenard Sach aus Bad Reichenhall vom AC Inzell auf Platz 7.

Ganz oben auf dem Stockerl stand in der Altersklasse IV ein schnelles Mädchen, nämlich Sara Hundseder vom MC Wasserburg. Auf Platz 2 fuhr Jonas Kitzig (AMC Bad Aibling) und auf den 3. Platz Maxi Eidenhammer aus Laufen vom MSC Laufen. Vom AC Inzell fuhr David Leitner aus Aufham auf Rang 12.

Den Klassensieg der Altersstufe V holte sich Dennis Steinweber (MC Wasserburg), gefolgt von Alexander Joachimstaller (AMC Bad Aibling) und Niklas Schenk (Neumarkter AC). Für den AC Inzell fuhr Jule Kaulas aus Piding auf den 4. Platz, die Plätze 7 bis 10 gingen an Sophie Huber aus Bayerisch Gmain, Michaela Einöder aus Bergen, Alex Fischer und Tobias Ullmann aus Bad Reichenhall (alle AC Inzell).

In der Klasse VI siegte Eric Hoffmann (Neumarkter AC) vor Sebastian Gradl (MC Wasserburg) und Lukas Traunsteiner (ebenfalls MC Wasserburg).

Den 8. Lauf in der Inn-Chiemgau-Pokal-Meisterschaft mit dem letzten ADAC-Vorlauf für die Südbayerische Meisterschaft 2018 veranstaltet der MC Wasserburg an diesem Sonntag ab 9 Uhr. fb

Mehr aus Traunstein
Mehr aus Traunstein
Einstellungen