weather-image

Pionierunternehmen aus der Region und die Zukunft der Marktwirtschaft

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild, pixabay

Traunstein – Einen großen Informations- und Diskussionsabend mit Messe zum Thema Gemeinwohlökonomie (GWÖ) veranstaltet das Katholische Kreisbildungswerk (KBW) Traunstein zusammen mit der GWÖ-Regionalinitiative Südostbayern am Dienstag ab 18 Uhr im Theatersaal des Studienseminars St. Michael in Traunstein.

Anzeige

Auf der Messe stellen sich 15 GWÖ-Pionierunternehmen aus der Region vor. Um 19 Uhr spricht Günter Grzega, der ehemalige Vorstandsvorsitzende der Sparda-Bank München, zum Thema »Die Zukunft der Marktwirtschaft – gemeinwohlorientiert und ökosozial« zu den Chancen und zur Funktionsweise der GWÖ als »ethisches Wirtschaftsmodell«. Auf dem Podium diskutieren im Anschluss Bürgermeister Hans-Jörg Birner, KBW-Geschäftsführer Tobias Trübenbach, Christine Miedl von der Sparda-Bank, Michael Vongerichten, Geschäftsführer des GWÖ-Vereins Bayern, und ein Vertreter der Erzdiözese München-Freising.

Bei der Veranstaltung erhalten zudem neue GWÖ-Pionierunternehmen ihre Testate. Karten gibt es unter Telefon 0861/69495. eff