weather-image
27°

Crossläufer in Chieming unterwegs

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Beim 6. Chieminger Crosslauf gab es im Vorjahr großartige Leistungen zu bestaunen. Auch bei der siebten Ausgabe am kommenden Sonntag werden viele hochmotivierte Läufer an den Start gehen. Das Rennprogramm beginnt bereits um 10.30 Uhr (Foto: Müller)

Der 7. Chieminger Crosslauf mit Chiemgaumeisterschaft beginnt am kommenden Sonntag ab 10.30 Uhr am Sportplatz. Ausrichter sind wieder der VFL Chiemgau und der TSV Chieming.


Den Auftakt am Sonntag machen um 10.30 Uhr die Männer (Jahrgang 1999 und älter) über rund 5450 Meter (sieben Mal circa 800 Meter) sowie die Frauen (1999 und älter), die Jugend U 20 (2000/2001) und die Jugend U 18 (2002/2003) über jeweils rund 2450 Meter (drei Mal rund 800 Meter).

Anzeige

Um 11.10 Uhr folgen dann die Buben U 10 (Jahrgänge 2011/2010), um 11.20 Uhr die Mädchen U 10, um 11.30 Uhr die Buben U 12 (2009/2008) und um 11.40 Uhr die Mädchen U 12 jeweils über circa 950 Meter.

Die männliche Jugend U 14 (2007/2006) geht um 11.50 Uhr auf eine circa 1700 Meter (circa zwei Mal 800 Meter) lange Strecke, gefolgt von der weiblichen Jugend U 14 um 12.05 Uhr. Den Schlusspunkt setzen um 12.20 Uhr die männliche Jugend U 16 (M 14/M 15 – 2005/2004) und die weibliche Jugend U 16 ebenfalls über circa 1700 Meter. In den Kinderklassen wird jahrgangsweise gewertet.

Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an mehrkampfserie@gmx.de (Meldestelle). Meldeschluss ist am morgigen Mittwoch. Nachmeldungen sind am Wettkampftag bis 90 Minuten vor dem jeweiligen Klassenstart möglich. Die Startnummern werden an der Turnhalle ausgegeben. Die Rennen finden bei jeder Witterung statt. Anschließend folgen die Siegerehrungen.

Die Kinder erhalten Medaillen und Urkunden, die Jugend und die Erwachsenen ebenfalls Urkunden. Rückfragen werden unter Telefon 08669/819480 beantwortet. Weitere Informationen gibt es unter www.leichtathletik-chiemgau.de im Internet. mmü