weather-image
12°

Gipfelkreuz am Dürrnbachhorn musste sich »Sabine« beugen

5.0
5.0
Gipfelkreuz am Dürrnbachhorn musste sich »Sabine« beugen | Landkreis Traunstein
Bildtext einblenden
Foto: privat

»Ich war als ehrenamtlicher Mitarbeiter des Lawinenwarndienstes Bayern am Dürrnbachhorn unterwegs, um die Schneedecke zu beurteilen und später den Wochenbericht erstellen zu können«, schreibt uns unser Leser Sepp Auer.

Anzeige

»Ich musste feststellen, dass das Orkantief 'Sabine' in den vergangenen Tagen auch das Dürrnbachhorn nicht verschont hatte und das mächtige Kreuz sich beugen musste.«