weather-image
24°
Rund 10 000 Euro Sachschaden in Marquartstein – Diakonie-Auto gestohlen

Einbruch in evangelische Kirche

Marquartstein – Ein Einbrecher drang in der Nacht auf Sonntag in die evangelische Kirche in Marquartstein ein. Er brach gewaltsam sämtliche Innentüren auf und drang in alle Büroräume ein.

Einbruchspuren in der evangelischen Kirche in Marquartstein. Der Sachschaden ist beträchtlich.
Einbruchspuren in der evangelischen Kirche in Marquartstein. Der Sachschaden ist beträchtlich.

Dabei verursachte er enormen Sachschaden von 8000 bis 10 000 Euro. Zwar konnte der Täter keine große Beute aus dem Räumen der Pfarrei stehlen, jedoch fiel ihm der Schlüssel des Fahrzeugs der Diakonie Marquartstein in die Hände.

Anzeige

Am Sonntagmorgen hatte der Organist der Pfarrei den Einbruch entdeckt, wie unsere Zeitung erfuhr. Sowohl das Büro der Diakonie als auch das Pfarrbüro verwüstete der Täter. Dabei richtete er großen Sachschaden an. Auch wurde – erfolglos – versucht, ein Tresor aufzubrechen.

Stehlen konnte der Einbrecher aber nur das Auto der Diakonie, mit dem zahlreichen Bürgern im Achental das Essen gebracht wird. Wie die Polizei mitteilt, flüchtete der Täter damit in Richtung Bernau. Dort fand die Polizei den Wagen nach einer Fahndung am Sonntagvormittag verlassen auf.

Zeugen, denen ein Fahrzeug der Diakonie Marquartstein in der Nacht auf Sonntag in ungewöhnlicher Weise aufgefallen ist, werden gebeten, sich bei der Polizei Grassau unter der Nummer 08641/9541-0 zu melden. fb/ttb