weather-image
26°

»Wir wollen uns gut präsentieren«

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Volle Konzentration: Spielertrainer Patrick Mölzl und der SV Kirchanschöring steigen bereits am heutigen Freitag in die Vorbereitung auf die kommende Saison in der Bayernliga ein. Zum Auftakt der Vorbereitung sind sie dabei zum Testspiel bei der DJK Traunstein zu Gast. (Foto: Butzhammer)

Auf ein wohl einmaliges Erlebnis dürfen sich die Fußballer der DJK Traunstein am heutigen Freitag (18.30 Uhr) freuen: Da treffen die Kicker aus der B-Klasse zu einem Testspiel auf eigenem Platz auf den SV Kirchanschöring, der ja bekanntlich in die Bayernliga aufgestiegen ist.


Die Vorfreude bei den Hausherren ist groß, auch wenn man sich dessen bewusst ist, dass der Leistungsunterschied zu den Schützlingen von Spielertrainer Patrick Mölzl enorm groß ist. Dessen Mannschaft beginnt ja bereits mit den Vorbereitungen für die kommende Saison – und das Trainingslager findet auf dem DJK-Gelände statt.

Anzeige

»Das hat im Vorjahr sehr gut geklappt, und auch heuer werden sie gut drei Wochen unsere Anlage nutzen. Schließlich ist für unsere Fußballer jetzt erst einmal Sommerpause«, so DJK-Vorsitzender Stefan Gilch.

Heute wolle man sich gegen den Bayernligisten »möglichst gut präsentieren.« Und man sei auch bestrebt, nicht nur im Spiel von den Kirchanschöringern zu lernen. »Wir haben auch mal beim Training zugeschaut und werden das auch heuer tun: Wie arbeiten die da als Mannschaft, wie konzentriert sind die bei der Sache«, so Gilch über den heutigen Gast.

Die Kirchanschöringer selbst können und werden die Partie heute noch locker angehen. Danach steht den SVK-Spielern ein intensives Vorbereitungsprogramm bevor. Und während für die DJK das heutige Spiel ein echter »Leckerbissen« ist, freuen sich die Gelb-Schwarzen natürlich schon auf einen weiteren »Fußball-Leckerbissen« auf eigenem Platz: Denn am Sonntag, den 28. Juni empfangen sie bekanntlich den Fußball-Zweitligisten TSV 1860 München in Kirchanschöring zu einem Testspiel. who