weather-image
17°

Was für ein toller Erfolg der Vachendorfer Cheerleader

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Die VPC Classy Cats sind Bayerischer Meister! Zum Erfolg trugen bei (von links) Lilly Stöckl, Paula Schäfer, Silvia Abstreiter, Linda Stahler, Romina Hoferer, Emily Steffel, Salome Zoll, Sophia Berger, Milena Häusler, Melina Paschalis, Monika Veres, Nathalie Abstreiter, Melanie Meier, Lena Specht, Mona Dannecker, Elli Tauber, Clara Funk, Sophie Schweidler und Charleen Heinze.

Eine Sensation ist der Jugendmannschaft der V-Town Panthers, den VPC Classy Cats aus Vachendorf, auf der Landesmeisterschaft in Ingolstadt gelungen! Die 19 Mädchen im Alter von 10 bis 15 Jahren mit den beiden Trainerinnen Sophia Sopper und Lisa Schuhböck setzten sich in der Kategorie Junior AllGirl Level3 mit einer fehlerfreien Routine und sensationellen 7,58 Punkten gegen 18 Teams der bayerischen Cheerleader-Elite durch.


Ihr Ergebnis aus dem vergangenen Jahr – damals wurden die Vachendorferinnen ja Bayerischer Vizemeister – konnte sie also nochmals toppen. Der neue Bayerische Meister hat sich damit auch für die Regionalmeisterschaft Süd am 15. Februar 2020 in Hanau qualifiziert.

Anzeige

Der Cheerleader- und Cheerperformance-Verband Deutschland (CCVD) hat seit diesem Jahr eine neue Meisterschaftsserie ins Leben gerufen. Zuerst findet eine Landesmeisterschaft (LM) statt. Dabei kann man sich für die Regionalmeisterschaft Süd (RM) qualifizieren und nach einer erneuten Qualifikation ist man am Ende eben sogar bei der Deutschen Meisterschaft (DM) dabei. Somit geht es für die Jugendmannschaft der Vachendorfer Cheerleader nahtlos weiter mit den Vorbereitungen – diesmal eben für die Regionalmeisterschaft Süd!

Auch die 15 Mädchen der Kindermannschaft der V-Town Panthers Cheerleader, die VPC Little Cats, zeigten in der Kategorie PeeWee Level 1 ein sehr schönes und abwechslungsreiches Programm. Es waren dabei verschiedene Hebefiguren, Tänze und ein Cheer, also ein Anfeuerungsruf mit Pompons und Schildern kombiniert mit Hebefiguren, zu sehen.

Die Trainerinnen Tamara Nedler und Michaela Einöder waren sehr stolz auf die Mädchen im Alter von acht bis elf Jahren. Für die Little Cats geht es im Frühjahr mit einer Offenen Meisterschaft weiter. Welche das sein wird, ist noch offen. Die Seniors Mannschaft, die VPC Dashing Panthers, hat die LM in diesem Jahr ausgelassen und bereitet sich jetzt auf eine Offene Meisterschaft im Frühjahr vor.

Interessierte Mädchen ab 15 Jahren und älter können gerne einmal beim Training vorbeischauen. Auch das Auftrittsteam der Panthers Cheerleader, die VPC Minis, sucht noch Verstärkung. Hier können Mädchen ab sechs Jahren sich für ein Probetraining jederzeit anmelden.

Im neuen Jahr ist sogar eine neue Mannschaft für Kinder im Alter von vier bis sechs Jahren geplant. Weitere Informationen erteilt Abteilungsleiterin und Seniors-Trainerin, Elisabeth Kansy, unter der Telefonnummer 0177/47 69 528 oder per E-Mail an elisabethmechlem@hotmail.com.

Mehr aus Traunstein
Mehr aus Traunstein