weather-image
13°

Titel für Neukirchner Einradfahrer

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Die Neukirchner Einradfahrer Bibiana Mathes (von links), Tamina Backe und Lucian Mathes zeigten bei den Deutschen Meisterschaften im Freestyle in Appenweier ihr Können.

Toller Erfolg für die drei Einradfahrer des SV Neukirchen bei der Deutschen Meisterschaft im Freestyle in Appenweier (Baden-Württemberg). Bibiana und Lucian Mathes zeigten mit dem Team A des Bayernkaders eine Großgruppenkür mit dem Titel »Reise in die Zukunft« und holten sich den Titel. Tamina Backe fuhr mit dem Team B zu »Lord of the Dance« und sicherte sich mit ihrer Truppe ebenfalls eine Top-Platzierung. Über 200 Einradfahrer aus ganz Deutschland starteten in den verschiedenen Freestyle-Disziplinen, Einzel-, Paar- und Gruppenkür.


Die Geschwister Bibiana und Lucian Mathes zeigten zusammen mit den 18 weiteren Fahrern des Teams A eine herausragende Vorstellung und holten somit den Titel Deutscher Meister Großgruppe für sich. Das Team B, das seit Gründung des Freestyle-Teams Bayern zum ersten Mal an einem Wettkampf teilnahm, hatte zu Beginn mit einigen Schwierigkeiten zu kämpfen, fing sich jedoch schnell wieder und fuhr ebenfalls eine beeindruckende Gruppenkür. Tamina Backe und die 15 weiteren Fahrer erreichten den fünften Platz.

Anzeige

Die dritte Gruppe des Freestyle-Teams Bayern, das Team Junior, das aus 22 Einradfahrern zwischen 8 und 13 Jahren besteht, verzauberte mit ihrer Geisterkür und erreichte in der Altersklasse unter 15 ebenfalls den ersten Platz. Besonders freuen konnte sich darüber Lucian Mathes, der seit vorigem Jahr dem Trainerteam dieses Kaders angehört und regelmäßig Trainingswochenenden für das Team Junior gestaltet.

Die nächsten Wettkämpfe sind die Bayerische Freestyle-Meisterschaft in Lenting (6. bis 8. November), bei der Team B und Team Junior außer Konkurrenz ihre Küren zeigen, und die WM-Qualifikation am 21. und 22. November. fb