weather-image
29°

Kraus und Daniel wechseln zum SVK

4.5
4.5
Bildtext einblenden
Hannes Kraus (links) und Waldemar Daniel (rechts) wechseln zum SV Kirchanschöring. Tom Dengel vom Abteilungsleiter-Team begrüßte die beiden Neuzugänge, die zuletzt beim SB Chiemgau Traunstein gespielt haben.

Die Bayernliga-Fußballer des SV Kirchanschöring befinden sich aktuell in der Sommerpause, das Abteilungsleiter-Team des SVK bastelt derweil kräftig am neuen Kader und präsentiert nun die beiden nächsten Neuzugänge für die fünfte Saison in der fünften Liga – und die kommen beide erneut vom Landesligisten SB Chiemgau Traunstein. Neben Maximilian Probst wechseln nun nämlich auch noch Hannes Kraus und Waldemar Daniel nach Kirchanschöring.


Nach den unerwarteten und nicht erfreulichen Abgängen von Torwart Dominic Zmugg (wechselt zum Bayernliga-Aufsteiger TSV Wasserburg) und Daniel Köck (geht zu seinem Heimatverein, dem Bezirksliga-Aufsteiger TSV Teisendorf, zurück) kann der SVK jetzt wieder positive Schlagzeilen vermelden.

Anzeige

Hannes Kraus wäre ein sehr talentierter Spieler, der in Kirchanschöring den nächsten Schritt gehen möchte. »Wir freuen uns riesig über die Verpflichtung«, schwärmt Tom Dengel vom Abteilungsleiter-Team. »Mit Waldemar Daniel bekommen wir einen sehr erfahrenen Spieler, der schon bewiesen hat, dass er in der Bayernliga spielen kann«, betont Dengel und ergänzt: »Er ist ein extrem ehrgeiziger Spieler, der uns sofort weiterhilft.«

In den vergangenen Wochen führten Dengel, Thaddäus Jell, Manfred Abfalter und Josef Thannbichler auch noch zahlreiche Gespräche mit weiteren Kandidaten. Zudem wurde auch eine Flutlicht-Anlage am Hauptplatz im Stadion an der Laufener Straße montiert. Die »Platzsanierung Teil II« beim SVK ist also im vollen Gang und die geplanten Nacharbeiten auf den Rasenplätzen werden derzeit erledigt. Auch deshalb findet der Trainingsauftakt der Bayernliga-Mannschaft am kommenden Dienstag in Fridolfing statt.

Im Vorbereitungsplan des SVK stehen übrigens zwei Höhepunkte drin: Es gibt unter anderem ein Vorbereitungsspiel gegen den österreichischen Serienmeister und Champions-League-Teilnehmer Red Bull Salzburg am Freitag, 28. Juni, um 18 Uhr in Kirchanschöring. Zudem tritt die Mannschaft von Trainer Michael Kostner beim Siloking-Cup am 6. Juli an. mw