weather-image
14°

Beste Schützen der Stadt werden ermittelt

0.0
0.0

Die Schützengesellschaft Edelweiß Haslach richtet im Auftrag des Stadtverbands der Sportvereine Traunstein vom kommenden Montag, 24. Oktober, bis Sonntag, 30. Oktober, die Stadtmeisterschaft im Schießen (Luftgewehr und Luftpistole) aus. Die Schirmherrschaft hat Oberbürgermeister Christian Kegel übernommen.


Geschossen wird auf dem Schießstand der SG Edelweiß Haslach im Feuerwehrhaus an der Axdorfer Straße. Die Schießzeiten sind am 24. Oktober von 18 bis 22 Uhr sowie vom 25. bis 28. Oktober von 17 bis 22 Uhr, am 29. Oktober von 14 bis 22 Uhr (bei Bedarf ist eine Verlängerung der Schießzeiten möglich) sowie am 30. Oktober von 10 bis 20 Uhr ohne Schießzeitenverlängerung.

Anzeige

Teilnahmeberechtigt bei den aktiven Schützen sind Erst- und Zweitmitglieder der dem Stadtverband angeschlossenen Schützenvereine, Mitglieder der Gebirgsschützenkompanie Traunstein und des PSSV Traunstein sowie Schützen auswärtiger Vereine, sofern sie Bürger der Stadt Traunstein sind. Bei den Hobbyschützen können alle Personen teilnehmen, die das 12. Lebensjahr vollendet haben und einer der folgenden Gemeinschaften angehören: Vereine, Gruppen, Behörden, Betriebe, Haus-, Dorf- und Straßengemeinschaften oder Stammtische usw., die ihren Sitz in Traunstein haben sowie alle Bürger der Stadt. Jeder Teilnehmer kann für mehrere Gemeinschaften starten. Die Einteilung erfolgt je nach Jahrgang in unterschiedlichen Altersklassen von Schüler bis Senioren. Ein Leihgewehr und Munition werden für Hobbyschützen vom Veranstalter kostenlos bereitgestellt.

Neben der Einzelwertung gibt es auch eine Mannschaftswertung. Eine Mannschaft besteht aus maximal fünf Schützen, von denen die drei besten Schützen gewertet werden. Die Preisverteilung findet am 4. November im Angerbauerhof statt. Bjr