weather-image

Viel los beim Dorffest in Kirchanschöring

0.0
0.0
Bildtext einblenden

Trotz der relativ späten Anberaumung fanden sich sehr Viele ein, um mit dem Sportverein ein Dorffest zu feiern. Es gab auch sicher genug Anreize dazu. Der SV hatte hervorragend für eine Fülle an Angeboten für die Verpflegung gesorgt. Der Achenpark war voll mit Tischen und Bänken und ringsherum standen Zelte und Pavillons, in denen Getränke ausgeschenkt und Imbisse gebrutzelt wurden. Am Rande des Parks war eine Torwand aufgebaut, an der sich fußballerisch Begabte im Schießen üben konnten, und auch sonst gab es viele Spiel-Möglichkeiten für Kinder und Jugendliche. Im Pavillon des Parks nahm um 20 Uhr die Musikkapelle Kirchanschöring Platz, allerdings in etwas reduzierter Mitgliederzahl, um die vielen Besucher bis Mitternacht mit ihrer Musik zu unterhalten. Das gelang vorzüglich, denn auch spät abends waren die Tische noch voll besetzt. Unser Bild zeigt zwei junge Dorffestbesucher, die anscheinend gar nicht nah genug bei der Kapelle sitzen konnten. (Foto: Albrecht)


 
Anzeige