weather-image
20°

Vermisstensuche mit glücklichem Ende

3.0
3.0

Tacherting – Nach einem vermeintlich vermissten Angler suchte ein Großaufgebot am Morgen des Pfingstsonntags am Alzkanal in Tacherting. Gegen 7 Uhr hatte ein aufmerksamer Angler eine herrenlose Tasche mit Anglerutensilien sowie einen unmittelbar am Ufer liegenden Kescher gefunden und die Polizei verständigt.


Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass der Besitzer in den stark gefüllten Alzkanal gefallen ist, wurde eine groß angelegte Vermisstensuche veranlasst. Beteiligt waren neben Kräften der Polizei auch ein Hubschrauber, die Rettungshundestaffel, zahlreiche Kräfte der Feuerwehren aus Garching und Tacherting sowie die Wasserretter aus Traunstein und Truchtlaching.

Anzeige

Die Suche konnte aber bald wieder eingestellt werden, da die Einsatzkräfte den »vermissten« Angler trafen. Er hatte seine Ausrüstung am Vorabend am Ufer liegen lassen, um am nächsten Tag direkt weiter fischen zu können. fb