weather-image

Motorradfahrerin stirbt nach Unfall bei Pittenhart

4.4
4.4
Bildtext einblenden

Ihren schweren Verletzungen erlegen ist am Sonntagvormittag eine 45-jährige Motorradfahrerin aus dem Landkreis Rosenheim. Sie war gegen 8.15 Uhr in einen Unfall in der Gemeinde Pittenhart verwickelt worden. Eine 20-jährige Autofahrerin aus Nordrhein-Westfalen hatte an der Kreisstraßen-Kreuzung bei Nöstlbach ein Stop-Schild übersehen, so dass die Frau auf ihrer Maschine keine Chance hatte auszuweichen und in die rechte Seite des Wagens stieß. Die Bikerin stürzte und sollte aufgrund der lebensgefährlichen Verletzungen sofort ins Unfallklinikum nach Salzburg geflogen werden. Doch auf dem Weg dorthin verstarb sie. Die junge Autofahrerin und ihre Beifahrerin blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand jeweils ein Totalschaden in Höhe von etwa 10 000 EUR. Zur Klärung der Unfallursache ordnete die Staatsanwaltschaft Traunstein ein Gutachten an. Die Kreisstraße war bis zum Ende der Bergungsmaßnahmen für etwa zwei Stunden gesperrt. (Foto: FDL/BeMi)


 
Anzeige