weather-image
18°

Bienenhaus am Achberg brannte

0.0
0.0

Schleching. Ein überhitztes Notstromaggregat setzte ein leerstehendes Bienenhaus am Achberg in Brand. Rund 40 Helfer der Feuerwehren Schleching, Unterwössen und Marquartstein rückten an, um das Feuer zu löschen. Wie die Polizei Grassau erst am Donnerstag mitteilte, passierte das bereits am Nachmittag des Silvestertages.


Das Notstromaggregat in dem leerstehenden Bienenhaus war zur Versorgung der darunter liegenden Hütte in Betrieb. Es überhitzte sich aus ungeklärter Ursache und fing Feuer. Das Bienenhaus und das daneben gelagerte Brennholz brannten gänzlich ab. Die Helfer der Feuerwehren verhinderten ein Übergreifen der Flammen auf den Wald. Das war wichtig, denn das Gehölz hätte aufgrund der Trockenheit in den letzten Wochen leicht in Brand geraten können, teilte die Polizei gestern mit.

Anzeige