weather-image

42 000 Euro für Sportvereine

5.0
5.0

Traunstein. Die Stadt Traunstein unterstützt auch in diesem Jahr die Sportvereine im Stadtbereich mit 42 000 Euro. Das Geld bekommt der Stadtverband der Sportvereine, der für die Verteilung verantwortlich ist. Oberbürgermeister Manfred Kösterke bezeichnete in der Sitzung des Kultur- und Sportausschusses den Zuschuss als einen »wichtigen Baustein der Vereinsfinanzierung und der Jugendsozialarbeit«. Uwe Steinmetz sagte, der Stadtverband unterstütze mit dem Geld auch die Vereine, die an den Sportlertreffen mit den Partnerstädten Gap und Pinerolo teilnehmen. Allerdings müsse er feststellen, dass sich diese Sportlertreffen »auf dem absteigenden Ast befinden«. Mit Ach und Krach seien es heuer 30 bis 40 Aktive, die zum Sportlertreffen an Pfingsten nach Pinerolo fahren. Steinmetz: »Ich habe Angst, dass das Treffen irgendwann einschläft.«


Das könne Traunstein bekämpfen, wenn es in zwei Jahren als Gastgeber ein attraktives Programm auf die Beine stellt, sagte der Oberbürgermeister. Es tue ihm weh, dass heuer in Pinerolo viele Mannschaftssportarten gar nicht angeboten werden – nicht einmal Fußball. »Das kann ich nicht nachvollziehen«

Anzeige

Mehr Geld reinzustecken, wäre allerdings der falsche Weg, sagte Hans Zillner. Der Stadtverband werde gut unterstützt und habe auch Geld auf der Seite. -K.O.-

Wetter