Polizei Bayern
Bildtext einblenden
Foto: Peter Kneffel/dpa/Symbolbild

18-Jähriger lässt Reifen in Tiefgarage durchdrehen und löst Brandalarm aus

Traunstein – Brandalarm in einer Tiefgarage wurde am Mittwoch, 22. Dezember, gegen 22.50 Uhr von einem jungen Autofahrer ausgelöst, der seinen Reifen durchdrehen ließ.


Ein 18-Jähriger aus dem Landkreis Traunstein hatte einen Kavalierstart mit seinem Auto durchgeführt, indem er den hinteren Reifen durchdrehen ließ. Die starke Rauchentwicklung löste dann den Feueralarm aus. Die Feuerwehr Haslach wurde alarmiert und rückte aus. In der Tiefgarage war eine extrem starke Reifenspur sichtbar, gebrannt hatte es glücklicherweise nicht. Im Umfeld konnte die Polizei Traunstein den Verursacher antreffen.

Mehr aus der Stadt Traunstein