weather-image

Eingebildeter Brandgeruch führt zu Großeinsatz in der Traunpassage

5.0
5.0
Brandgeruch führt zu Großeinsatz in der Traunpassage
Bildtext einblenden
Foto: FDL/BeMi

Traunreut – Am gestrigen Abend gegen 19.20 Uhr musste die Feuerwehr erneut ausrücken. In der Traunpassage glaubte man, im 1. Obergeschoss des dort ansässigen Drogeriemarktes, einen Brandgeruch wahrzunehmen.


Die Feuerwehr Traunreut rückte mit sechs Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften an. Auch ein RTW des BRK war, wie bei solchen Einsätzen üblich, vor Ort. Da die Feuerwehr keinen Brandgeruch wahrnehmen konnte, untersuchte man das Obergeschoss noch mit der Wärmebildkamera. Auch hier konnte keine Feststellung eines Brandherdes gemacht werden. Nach circa 30 Minuten wurde der Einsatz für beendet erklärt. Die Polizei aus Traunreut hat den Vorfall aufgenommen. 

Anzeige

fb/red


Mehr aus Traunreut
Einstellungen