weather-image
17°

Exhibitionist am Bahnhof

0.0
0.0

Traunstein. Ein Exhibitionist belästigte in Traunstein ein 13 Jahre altes Mädchen.


Wie die Polizei am Montag mitteilte, trat der Unbekannte bereits am Samstagnachmittag auf dem Bahnhofsplatz auf. Er sprach die Schülerin gegen 15.30 Uhr aus einem Auto heraus an und rief sie zu sich. Als das Kind an das Fahrzeug herantrat, sah es, dass der Mann sein Geschlechtsteil entblößt hatte. Die 13-Jährige lief weg und erstattete etwa eineinhalb Stunden später Anzeige. Eine eingeleitete Fahndung der Polizei brachte dann keinen Erfolg mehr.

Anzeige

Es ist nicht ausgeschlossen, dass es weitere derartige Vorfälle gegeben hat. Die Kripo Traunstein hofft, dass sich sowohl Zeugen als auch weitere möglicherweise von dem Mann belästigte Personen bei ihr melden, um auf diesem Wege noch weitere Details über den Täter zu erfahren.

Der Unbekannte wird folgendermaßen beschrieben: 20 bis 30 Jahre alt, kurze dunkle Haare, Dreitagebart, südländischer Typ. Er trug eine schwarze Baseballkappe ohne Aufschrift und eine gelb-schwarze Jacke. Unterwegs war er mit einem schwarzen Kombi/Van, bei dem die hinteren Seitenscheiben nicht abgedunkelt waren, mit vermutlich deutschem Kennzeichen.

Wer kennt den Mann oder hat ihn schon einmal gesehen? Ist er bereits anderen Kindern gegenübergetreten? Wer kann sonst etwas zur Tat oder über den Unbekannten sagen? Hinweise nimmt die Kriminalpolizeiinspektion Traunstein entgegen, Telefon 0861/98730.