weather-image
25°

Die Besten aus 14 Vereinen beim »Traunstoa-Pokal«

Traunstein. Die 132 besten Dirndln und Buam aus 14 Vereinen des Gebietes Traunstein traten beim Traunstoa-Pokal an. Ausgerichtet wurde dieses Preisplattln vom GTEV »Trauntal« Traunstein in der Franz-Eyrich-Halle. Viele Zuschauer fieberten mit den Teilnehmern mit und genossen die vereinseigene Bewirtung.

Das Bild zeigt die ersten drei Plätze im Paarwettbewerb mit (von links) Florian Steiner und Magdalena Schlosser (Surtal Lauter), Andreas Mader und Alexandra Siglbauer (»D'Heutauer« Heutau), Simon Mühlbacher und Christina Kriegenhofer (Surtal Lauter).

Die Preisrichter Peter Aicher, Toni Edfelder, Sepp Sieber, Karl Rosenegger, Markus Gromes, Anton Mayer und Jakob Steiner bewerteten die Kinder und Jugendlichen, die unter musikalischer Begleitung von Hermann Daxenberger und Bernhard Schultes ihr Bestes gaben. Bei der Preisverteilung gratulierte die Kinder- und Jugendleiterin Sabine Kaiser aus Traunstein den Teilnehmern mit Hutzeichen und den jeweils ersten fünf Platzierten mit einem Pokal.

Anzeige

Die Buam I zeigten mit dem Einsteigerplattler »Heisei« ihr Können. Über den ersten Platz freute sich Andreas Hunglinger aus Lauter, Zweiter wurde Florian Burghartswieser aus Lauter, Dritter Martin Lex vom GTEV »D' Miesenbacher« Ruhpolding. Die Buam II plattlten den Gauschlag. Dabei siegte Tobi Mühlbacher aus Lauter vor Seppi Pointner vom GTEV »D' Rauschberger Zell« Ruhpolding und Michael Meisl vom GTEV »D' Miesenbacher« Ruhpolding. Mit dem Rettenbacher plattlte sich Georg Pointner vom GTEV »D' Rauschberger Zell« Ruhpolding unter den Buam III auf Platz eins. Den zweiten Platz belegte Lukas Kloiber aus Inzell, den dritten Platz Koni Kecht aus Chieming. Bei den Buam IV gewann mit dem Gauplattler Simon Mühlbacher aus Lauter vor Andreas Mader aus Heutau und Florian Steiner aus Lauter.

Bei den jüngsten Dirndln holte sich Natalie Strehhuber aus Lauter den größten Pokal. Zweite wurde Maria Hundmayer aus Heutau, Dritte Eva Stief vom GTEV »D' Rauschberger Zell« Ruhpolding. Jessica Strehhuber aus Lauter gewann unter den Dirndln II. Den zweiten Platz belegte Stefanie Hainz aus Lauter, den dritten Platz Christina Kaiser aus Traunstein. Bei den Dirndln III durfte Christina Kriegenhofer aus Lauter den ersten Preis entgegennehmen. Den zweiten Platz belegte Emilie Haßlberger vom GTEV »D' Miesenbacher« Ruhpolding, den dritten Theresa Mayer aus Heutau. Unter den Dirndln IV siegte Alexandra Siglbauer aus Heutau vor Sophia Haßlberger vom GTEV »D' Miesenbacher« Ruhpolding und Katharina Wiesholler aus Grabenstätt. Beim Gruppenplattln behauptete sich Lauter vor dem GTEV »D' Miesenbacher« Ruhpolding und Nußdorf. Am Paarwettbewerb nahmen 18 Paare teil. Über den ersten Platz freuten sich Andreas Mader und Alexandra Siglbauer aus Heutau, über den zweiten Platz Simon Mühlbacher und Christina Kriegenhofer aus Lauter und über den dritten Platz Florian Steiner und Magdalena Schlosser aus Lauter.