weather-image

Von Sonne geblendet und zu stark gegengelenkt: 50 000 Euro Schaden

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: FDLnews/AKI

Altenmarkt – Leicht verletzt wurde ein Traktorfahrer am Donnerstagmorgen auf der B304 kurz vor Kirchberg, als sein Gefährt nach einem Gegenlenkversuch seitlich umkippte.


Update, Polizeimeldung:

Gegen 8 Uhr fuhr ein 74-jähriger Altenmarkter mit seinem Fendt-Traktor und einem landwirtschaftlichen Anhänger auf der Bundesstraße 304 von Obing in Richtung Altenmarkt. Kurz vor Altenmarkt wurde er von der aufgehenden Sonne geblendet und geriet deshalb mit seinem Gespann nach rechts aufs Bankett.

Anzeige

Nachdem er mit der Zugmaschine zu stark gegenlenkte, wurde der Traktor vom Gewicht des Anhängers ausgehebelt und kippte seitlich um. Der Traktor rutschte auf die Gegenfahrbahn und kam dort über der Leitplanke seitlich zum Liegen.

Der 74-jährige Landwirt erlitt eine Kopfplatzwunde und eine Rippenprellung – er wurde ins Krankenhaus Trostberg eingeliefert. Am Traktor entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Auch die Deichsel des Anhängers wurde stark beschädigt.

Für die Aufräumarbeiten musste die Bundesstraße kurzzeitig komplett gesperrt werden. Anschließend war sie längere Zeit nur einspurig befahrbar, da sich die Bergung des Gespanns relativ schwierig gestaltete.

Die Feuerwehren Altenmarkt und Rabenden übernahmen die Verkehrslenkungsmaßnahmen und unterstützten die Bergung tatkräftig. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 50 000 Euro.

Erstmeldung:

Der Landwirt war am Donnerstagmorgen gegen 8 Uhr auf der B304 von Obing kommend in Richtung Altenmarkt unterwegs, als er kurz vor Kirchberg mit seinem Gespann aus Traktor und Anhänger aus noch unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ins Bankett abkam.

Der Fahrer lenkte anschließend wohl zu stark nach links. Durch die Schubkraft des Anhängers stellte sich die Zugmaschine vermutlich quer und krachte auf der gegenüberliegenden Straßenseite in die Leitplanke.

Der Traktor stürzte um. Bei dem Unfall wurde der Fahrer leicht verletzt und vom BRK in das nächste Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehren Rabenden, Altenmarkt und Alzmetall mussten den Verkehr um die Unfallstelle einspurig umleiten und diese anschließend säubern. Die Polizei Trostberg nahm den Unfall auf.

FDLnews/AKI