Lastwagenfahrer rutscht in Kreuzung und prallte mit Golf zusammen

Bildtext einblenden
Foto: FDL/BeMi

Tacherting – Ein 56-jähriger Trostberger fuhr mit seinem LKW am heutigen Montagnachmittag auf der Gemeindeverbindungsstraße von Brandstätt kommend in Fahrtrichtung Eberting. An einer Kreuzung versuchte er zu halten, kam ins rutschen und erfasste einen VW Golf. Der Fahrer des Golfes trug leichte Verletzungen davon. Der Unfallverursacher blieb unverletzt.


An der sogenannten Brandstätter Kreuzung, versuchte der Lastwagenfahrer anzuhalten, rutsche jedoch aufgrund der Glätte in den Kreuzungsbereich und erfasste dabei einen 34-jährigen Tachertinger mit seinem Auto.

Der Fahrer war zunächst eingeklemmt und konnte nicht aussteigen. Er wurde vom BRK mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus Trostberg gebracht. 

Die Feuerwehren aus Tacherting und Oberfeldkirchen waren mit insgesamt 10 Einsatzkräften vor Ort. Sie regelten den Verkehr und leuchteten die Unfallstelle aus. 

Der Schaden des Wagens beläuft sich auf rund 7.000 Euro.

Am Lkw wurde der Schaden auf ungefähr 3.000 Euro geschätzt. 

fb/red