Ältere Dame in Bustüre eingeklemmt: Zeugen gesucht

Polizei
Bildtext einblenden
Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Symbolbild

Bad Reichenhall – Eine 72-jährige Reichenhallerin berichtete am Sonntag, 21. November, auf der PI Bad Reichenhall von einem zurückliegenden Vorfall von Samstag, 13. November, gegen 14.30 Uhr am Rathausplatz, bei dem sie von einer Bustüre eingeklemmt wurde.


Die Rentnerin wollte am Rathausplatz in einen Bus einsteigen und konnte dies aufgrund vorhandener Vorerkrankungen nicht so schnell bewerkstelligen. Die Bustüre ging wieder zu und die Frau wurde im Bereich der Hüfte eingeklemmt. Eine noch unbekannte Frau mit Kind bemerkte dies und rief dem Busfahrer zu. Die Bustüre wurde wieder geöffnet und die Dame konnte aussteigen. Danach sei der Bus weiter gefahren, ohne sich um die 72-Jährige zu kümmern.

Da die 72-Jährige noch über Schmerzen im Bereich der Hüfte klagte, wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Zeugen, insbesondere die rufende Frau, wie auch der Busfahrer werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Bad Reichenhall unter 08651/970-0 in Verbindung zu setzen.

fb/red