Tödlicher Motorradunfall – 35-Jähriger kommt von Straße ab und prallt gegen Mauer
Bildtext einblenden
Foto: FDL/Lamminger

Tödlicher Motorradunfall: 35-Jähriger kommt von Straße ab und prallt gegen Mauer

Schnaitsee – Auf der St 2360 bei Waltham ereignete sich am Donnerstagabend, 28. Juli, ein tödlicher Motorradunfall.


Ein 35-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis Altötting fuhr mit seinem Motorrad Suzuki von dem Kreisverkehr Kreuzstraße in Richtung Waltlham. In der Linkskurve bei Waltlham fuhr er aus bislang ungeklärter Ursache geradeaus und prallte neben der Straße gegen die Mauer eines Fahrsilos. Trotz sofort eingeleiteter Reanimation erlag der 35-Jährige noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Am Motorrad entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von circa 5000 Euro.

Die Staatsstraße war während der Dauer der Unfallaufnahme bis 21.45 Uhr gesperrt. Die Freiwillige Feuerwehr Schnaitsee war mit 25 Einsatzkräften vor Ort, sicherte die Unfallstelle ab und übernahm die Verkehrslenkung. Desweiteren waren zwei Rettungswägen, ein Notarzt und der Rettungshubschrauber im Einsatz. Die Polizeiinspektion Trostberg nahm den Unfall auf und untersucht nun, wie es dazu kommen konnte.

fb/red