weather-image

Einsatzkräfte finden vermissten Tachertinger tot im Mühlbach

5.0
5.0
Tacherting: Vermisster 76-jähriger Mann tot im Mühlbach gefunden
Bildtext einblenden
Foto: Patrick Pleul/dpa

Tacherting – Nach der Vermisstensuche nach einem 76-jährigen Mann aus Tacherting herrscht nun traurige Gewissheit: Einsatzkräfte fanden den Leichnam des Vermissten aus dem Ortsteil Straß am Dienstagmorgen tot im Mühlbach.


Wie die Polizei Trostberg mitteilte, hatte der 76-Jährige am Montagabend gegen 19 Uhr sein Anwesen im Tachertinger Ortsteil Straß verlassen und sich zu Fuß auf den Weg gemacht. Wo er hingehen wollte, ist nicht bekannt. Als er auch am späteren Abend nicht zurückkehrte, wurde er gegen 22.25 Uhr bei der Einsatzzentrale der Polizei als vermisst gemeldet.

Anzeige

Nachdem der Aufenthaltsort des 76-Jährigen auch in den späteren Abendstunden nicht bekannt war, leitete die Polizei noch in der Nacht eine Öffentlichkeitsfahndung ein und bat um Hinweise aus der Bevölkerung.

Die ganze Nacht über haben zahlreiche Einsatzkräfte nach dem Vermissten gesucht, auch ein Polizeihubschrauber war im Einsatz. Bedauerlicherweise konnten die Retter den 76-Jährigen am Dienstagmorgen gegen 9 Uhr nur noch tot im Mühlbach in Wiesmühl an der Alz auffinden. Die Einsatzkräfte mussten den Mann aus dem Wasser bergen. 

Die Kriminalpolizei Traunstein hat die Ermittlungen in dem Fall übernommen. Es wird davon ausgegangen, dass es sich um einen tragischen Unfall handelt. Hinweise auf Fremdeinwirkung gibt es nicht.