weather-image
12°

Bundespräsident Steinmeier besucht Frauen-Nationalmannschaft in Grassau

4.2
4.2
Bundespräsident Steinmeier in Grassau - Frauen-Nationalmannschaft
Bildtext einblenden
Bundespräsident Steinmeier besucht die DFB-Frauen im Trainingslager in Grassau.
Bundespräsident Steinmeier in Grassau - Frauen-Nationalmannschaft
Bildtext einblenden
Foto: Brenninger
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier trägt sich ins Goldene Buch der Gemeinde Grassau ein.
Bildtext einblenden
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier trägt sich ins Goldene Buch der Gemeinde Grassau ein.
Bundespräsident Steinmeier in Grassau - Frauen-Nationalmannschaft
Bildtext einblenden
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier besucht zusammen mit dem Bayerischen Innen- und Sportminister Joachim Herrmann die Frauen-Nationalmannschaft. Foto: Brenninger

Seit Freitag bereitet sich die deutsche Frauen-Nationalmannschaft in Grassau auf die bevorstehende Weltmeisterschaft vor.

Anzeige

Am Samstag war auch gleich hoher Besuch zu Gast im Trainingslager der DFB-Frauen. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier stattete den Damen zusammen mit dem Bayerischen Innen- und Sportminister Joachim Herrmann einen Besuch ab. Beide wünschten dem Team von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg viel Glück für die Aufgabe. Steinmeier: "Ich habe mir heute gerne die Zeit genommen, hier nach Grassau zu kommen und auf den Frauenfußball aufmerksam zu machen. Unsere Fußball-Frauen spielen auf einem hohen Niveau."

Zuvor hatte sich der Bundespräsident bereits in das Goldene Buch der Gemeinde Grassau eingetragen.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier trägt sich ins Goldene Buch der Gemeinde Grassau ein.
Bildtext einblenden
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier trägt sich ins Goldene Buch der Gemeinde Grassau ein.

Auch Grassaus Bürgermeister Rudi Jantke war sehr erfreut über den Besuch der Frauen-Nationalmannschaft und des Bundespräsidenten: "Es ist ein gutes Omen, dass die Frauen wieder hier sind. Nach ihrem letzten Aufenthalt in Grassau sind sie 2016 Olympiasieger geworden." "Und es ist auch etwas ganz Besonderes, dass der Bundespräsident und der Innenminister hier bei uns sind."

Lesen Sie auch:
DFB-Frauen trainieren wieder in Grassau

Italian Trulli