weather-image
30°

Pokémon GO: Summer Tour 2018 mit Safari-Zone-Event in Dortmund

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: Entwicklerstudio Niantic

Pokékom Go kommt in seiner Go-Sommertour 2018 auch nach Deutschland, und zwar nach Dortmund. Während des Safari Zone Events vom 30. Juni bis zum 1. Juli in Dortmund können Spieler besonders viele Pokémons fangen.


Mit Pokémon GO-Events auf der ganzen Welt will das Entwicklerstudio Niantic dieses Jahr wieder bei seinen Spielern punkten. Eines der dynamischen Live-Events kommt dabei auch nach Deutschland. Vom 30. Juni bis 1. Juli können Hobby-Spieler in Dortmund zahlreiche verschiedene Pokémon einfangen.

Anzeige

In Zusammenarbeit mit der Stadt wird das Event im Westfalenpark zwischen kunstvollen Wasseranlagen, einem japanischen Garten und Kinder-Spielplätzen veranstaltet.

Die Spiel-Aktivitäten erstrecken sich laut Niantic über das gesamte Dortmunder Stadtgebiet. Diesmal sollan auch Pokémons dabei sein, die nur zuvor nur selten in Europa gesichtet wurden. Niantic könnte an diesen Tagen wieder besondere Monster freischalten, die sonst nicht in Europa vorkommen. Bei der Pokémon-Suche erhalten die Spieler auch einen Einblick in die Kulturgeschichte der Stadt.

"Im vergangenen Jahr haben wir Rekorde mit den Real-World-Ereignissen auf der ganzen Welt aufgestellt, die Gruppen von Zehntausenden bis zu Millionen Trainern zusammengebracht haben", so Niantic-Chef John Hanke in einem Blog-Eintrag.

Die Pokémon Go Community-Days sollen dieses Jahr am 16. Juni und am 8. Juli stattfinden. Der nächste Community-Tag ist am 19. Mai.