weather-image
20°
Polizei fahndete nach dem Pärchen – Waren im Wert von 350 Euro gestohlen

Traunsteiner Pärchen bei Beutezug auf frischer Tat ertappt

Traunstein – In fünf Läden ließen ein 28-Jähriger und seine 17-jährige Freundin – beide aus Traunstein – am Mittwochabend Waren im Wert von 350 Euro mitgehen. Nach den beiden wurde gefahndet und sie wurden auf frischer Tat ertappt.

Foto: Symbolbild, dpa/Armin Weigel

Die beiden waren am späten Mittwochnachmittag zu Fuß im Traunsteiner Innenstadtbereich unterwegs. In einem Parfümfachmarkt am Maxplatz wurde das Pärchen beim Ladendiebstahl beobachtet und von einer Mitarbeiterin angesprochen. Die Traunsteiner ergriffen sofort die Flucht in Richtung Karl-Theodor-Platz.

Anzeige

Unbehelligt setzten die beiden ihre Diebestour fort: Sie suchten einen Drogeriemarkt am Maxplatz, einen Discounter am Stadtplatz, eine weitere Drogerie am Karl-Theodor-Platz und einen Einkaufsmarkt in der Theresienstraße auf. Dort ließen sie weitere Waren mitgehen.

Bereits nach dem ersten Ladendiebstahl fahndete die Polizei nach dem Pärchen. Die beiden wurden schließlich in einem Einkaufsmarkt gestellt und festgenommen. Kosmetika und Computerartikel im Wert von rund 350 Euro haben die beiden gestohlen.