weather-image
28°
Mit hoher Geschwindigkeit davongerast

Betrunkener Fahrer beging Fahrerflucht

Traunstein – Wegen Straßenverkehrsgefährdung wird sich ein 38-jähriger Traunsteiner verantworten müssen. Der Mann hatte am Sonntagabend alkoholisiert den Audi eines 30-jährigen Traunsteiners angefahren und war danach mit stark überhöhter Geschwindigkeit geflüchtet.

Foto: dpa/Britta Pedersen

Dem Audi-Fahrer gelang es, dem 38-Jährigen bis zu dessen Wohnhaus zu folgen. Dort stellte er ihn zur Rede und rief die Polizei. Als die Beamten eintrafen, bemerkten sie deutlichen Alkoholgeruch. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert deutlich über 1,1 Promille. Der 38-Jährige musste daraufhin zur Blutentnahme ins Klinikum Traunstein. Den 38-jährigen Renault-Fahrer erwartet nun eine Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung.

Anzeige