weather-image
20°

Zweiter Sieg für ManUnited unter van Gaal auf US-Tour

0.0
0.0
Durchgesetzt
Bildtext einblenden
Wayne Rooney behauptet sich gegen Roms Defensive. Foto: Bob Pearson Foto: dpa

Denver (dpa) - Manchester United hat auf seiner US-Tour unter dem neuen Trainer Louis van Gaal auch das zweite Testspiel gewonnen. Zum Auftakt des hochkarätig besetzten International Champions Cup gewann der englische Fußball-Rekordmeister mit spektakulären Toren gegen AS Rom mit 3:2 (3:0).


Wayne Rooney (36./45.+1 Minute/Foulelfmeter) und Juan Mata (39.) nach Vorlage des englischen Nationalstürmers brachten ManUnited in Führung, Miralem Pjanic (75.) mit einem Schuss aus 60 Metern und Francesco Totti (89./Handelfmeter) verkürzten noch für die Italiener. Zwei Tage zuvor hatte Manchester 7:0 außerhalb des International Champions Cup gegen LA Galaxy gewonnen.

Anzeige

In einer weiteren Partie des Turniers mit acht Teilnehmern verlor Real Madrid noch ohne seine Neuzugänge Toni Kroos und James Rodríguez mit 2:3 (1:1, 1:1, 1:0) im Elfmeterschießen gegen Inter Mailand. Gareth Bale brachte Real in Führung (10.), Mauro Icardi (69./Elfmeter) gelang der Ausgleich.

International Champions Cup