weather-image
-1°

Zwei Unfälle in Chieming: über 25.000 Euro Schaden

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild, dpa/Franziska Gabbert

Chieming – Gleich zwei Unfälle mit zusammen über 25 000 Euro passierten am Montag und Dienstag im Ortsbereich von Chieming.


Eine 53-jährige Seebruckerin war gegen 19.30 Uhr mit ihrem Opel Corsa von Traunstein in Richtung Seebruck unterwegs.

Anzeige

In Laimgrub fuhr sie in den Kreisverkehr ein und wollte ihn an der zweiten Ausfahrt wieder verlassen. Zur gleichen Zeit fuhr ein 52-jähriger Traunsteiner mit seinem Audi von Sondermoning kommend in den Kreisverkehr. Beim Zusammenstoß entstand Sachschaden von rund 13 000 Euro.

Am Dienstagvormittag gegen 11.30 Uhr fuhr ein 69-jähriger Nußdorfer mit seinem Skoda Yeti von der Egererstraße in die Laimgruber Straße ein. Dabei übersah er den vorfahrtsberechtigten BMW eines 62-jährigen Münchners und es kam zum Zusammenstoß. An den beiden Autos entstand ein Schaden von zusammen rund 12 500 Euro. Verletzt wurde auch bei diesem Unfall niemand.

- Anzeige -