weather-image
13°

Zwei Raketen in Südisrael eingeschlagen - Raketenabwehr versagt

Tel Aviv (dpa) - Zwei aus Ägypten abgeschossene Raketen sind in der südisraelischen Stadt Eilat eingeschlagen. Es habe weder Opfer noch nennenswerte Schäden gegeben, teilte eine Armeesprecherin mit. Eine bei Eilat stationierte Raketenabwehr-Einheit hat offenbar versagt. In der Stadt mit etwa 50 000 Einwohnern heulten die Luftschutzsirenen, und der Flughafen wurde vorübergehend geschlossen. Bombenentschärfer sind im Einsatz, um eventuelle Blindgänger unschädlich zu machen.

Anzeige