weather-image
27°

Zwei Joker-Tore retten Belgien 2:1-Sieg gegen Algerien

Belo Horizonte (dpa) - Mit zwei späten Joker-Toren hat Geheimfavorit Belgien einen Fehlstart bei der Fußball-WM verhindert. Die Mannschaft von Trainer Marc Wilmots gewann in Belo Horizonte das erste Spiel der Gruppe H gegen Algerien mit 2:1. Den Sieg für die «Roten Teufel» sicherten die beiden Einwechselspieler Marouane Fellaini und Dries Mertens. Zuvor hatte Algerien durch einen von Sofiane Feghouli verwandelten Foulelfmeter den Führungstreffer erzielt. Im zweiten Spiel der Gruppe stehen sich am Abend Russland und Südkorea gegenüber.

Anzeige