weather-image

Zeitung: Gerichtsgebäude in Boston zeitweilig evakuiert

Boston (dpa) - Das Gerichtsgebäude in Boston ist nach einer Bombendrohung laut einem Medienbericht zeitweise evakuiert worden. Wie die Zeitung Boston Herald berichtet, durften die Menschen wieder in das Gericht, nachdem die Polizei das Gebäude durchsucht hatte. Am Montag waren bei einem Terroranschlag auf den Boston-Marathon drei Menschen getötet und rund 180 verletzt worden. Inzwischen teilte die Polizei mit, dass es nach dem Terroranschlag noch keine Festnahme gegeben habe. Zuvor hatten CNN und andere Medien berichtet, ein Tatverdächtiger sei identifiziert und festgenommen worden.

Anzeige