weather-image
14°

ZDF und Gabriel verteidigen Wortgefecht im «Heute-Journal»

Mainz (dpa) - Nach dem heftigen Wortgefecht zwischen ZDF-Moderatorin Marietta Slomka und SPD-Parteichef Sigmar Gabriel haben beide Seiten ihren Auftritt verteidigt. «Argumentativer Schlagabtausch und Verbalgefecht sind Instrumente des politischen Journalismus», erklärte die Redaktionsleiterin des «heute-journal», Anne Reidt, laut ZDF-Mitteilung. Auch Gabriel verteidigte seine harschen Antworten: «Man muss doch auch mal Emotionen zeigen», sagte er in einer Aufzeichnung für das RTL-Magazin «Sonntags live».

Anzeige