weather-image
17°

Wowereit entlässt Kulturstaatssekretär Schmitz

5.0
5.0
André Schmitz
Bildtext einblenden
Der Berliner Kulturstaatssekretär André Schmitz im Lustgarten der Hauptstadt. Foto: Matthias Balk/Archiv Foto: dpa

Berlin (dpa) - Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit hat seinen Kulturstaatssekretär André Schmitz (beide SPD) nach Bekanntwerden eines mehrere Jahre zurückliegenden Steuerbetrugs entlassen.


Er werde Schmitz' Bitte auf Entbindung von seinen Aufgaben nachkommen, teilte Wowereit mit. Zugleich kündigte er an, dass der Chef der Senatskanzlei, Björn Böhning, bis zum Amtsantritt eines Nachfolgers die Aufgaben des Kulturstaatssekretärs übernimmt.

Anzeige

Wowereit würdigte Schmitz' Verdienste: «Er hat die positive Entwicklung der kulturellen Einrichtungen in unserer Stadt über Jahre maßgeblich geprägt und dabei viele wegweisende Akzente gesetzt.» Das bleibe auch über die Verfehlung wegen seiner privaten Steuerangelegenheiten hinaus.