weather-image
18°

»Wir stehen zu unserer Tradition«

Berchtesgaden - Bürgermeister Franz Rasp hat am Samstagnachmittag den »Berchtesgadener Advent« offiziell eröffnet.

Brigitte Reiter, Geschäftsführerin der Advents-GmbH, eröffnete gemeinsam mit Marktbürgermeister Franz Rasp (links hinten) am Samstag den »Berchtesgadener Advent«.

Am gut besuchten Schlossplatz unterstrich er abermals die Bedeutung des Adventsmarkts, der zum dritten Mal veranstaltet und - Jahr für Jahr - von Zehntausenden Besuchern aufgesucht wird. »Wir stehen zu unserer Tradition«, sagte Rasp.

Anzeige

Und machte deutlich, dass dies im »Berchtesgadener Advent« zum Ausdruck kommen soll.

Die Geschäftsführerin der Advents-GmbH, Brigitte Reiter, bedankte sich bei allen Verantwortlichen und Beteiligten, die wieder aufs Neue viel Herzblut in die Umsetzung des Advents gesteckt hatten. »Wir wollen jedes Mal ein paar Neuigkeiten präsentieren«, sagte Reiter. Also gibt es heuer etwa eine Kinderbackstube, in der Kinder an jedem der Öffnungstage im Gasthaus »Neuhaus« mit den örtlichen Bäckern Plätzchen backen können.

Des Weiteren wurden die Eingangstore mit den Willkommensschildern des »Berchtesgadener Advent« farbig gestaltet. Hinzu kommen viele Lichterketten, die auf Dutzenden von im Markt aufgestellten Bäumen eine besondere weihnachtliche Atmosphäre erzeugen sollen.

Kaplan Stefan Leitenbacher erinnerte in seiner kurzen Andacht an die bevorstehende Ankunft von Jesus Christus. Er rief dazu auf, sich diese bewusst zu machen und - geleitet von diesem Gedanken - durch die vorweihnachtliche Zeit zu gehen.

Der »Berchtesgadener Advent« hat noch bis einschließlich 31. Dezember geöffnet. Die Öffnungszeiten sind in der zweiten Adventswoche (jeweils 12.00 bis 20.00 Uhr; außer am Heiligen Abend) von Mittwoch, 5. Dezember, bis Sonntag, 9. Dezember. Weiter geht es ab Donnerstag, 13. Dezember, bis einschließlich Montag, 24. Dezember (10.00 bis 15.00 Uhr). Der Ausklang findet von Mittwoch, 26. Dezember, bis Sonntag, 30. Dezember, von jeweils 12.00 bis 18.00 Uhr statt. Am Montag, 31. Dezember, haben die Hütten von 10.00 bis 15.00 Uhr geöffnet. Die Schlossplatz-Hütten haben ab 26. Dezember geschlossen. kp