weather-image

Wintereinbruch sorgt für Spielabsagen

Berchtesgaden - Kurz vor der Abfahrt zu ihren Auswärtsspielen erreichte am Samstagmittag die Mannschaften der SG Schönau I und des TSV Berchtesgaden II die Nachricht, dass auf den gegnerischen Fußballplätzen kein Spiel möglich ist. Die Nachholtermine werden wohl in das nächste Jahr verlegt. Die Schönauer hätten in Kastl gespielt, der TSV Berchtesgaden II wäre in Marquartstein angetreten.

Ähnliches ereilte die SG Scheffau-Schellenberg: Der Gegner FAD SC Weißbach ist erst gar nicht angetreten. Drei Punkte für die SG sind für einen Fußballer, der spielen möchte, nur ein schwacher Trost. Das Problem liegt jedoch in der Einteilung der Spielgruppenleiter.

Anzeige

Während die erste Mannschaft des FAD SC Weißbach um 15.00 Uhr bei der SG Schönau II angetreten ist, hätte der FAD SC Weißbach II eine Stunde später in der Scheffau spielen sollen.

Darüber hinaus wurden auch die Spiele des FC Ramsau, des FC Bischofswiesen II und des TSV Berchtesgaden I abgesagt. Die neuen Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben. cw