weather-image
13°

Wettprozess in Italien: Zehn Monate Sperre für Juve-Coach Conte

Rom (dpa) - Der Trainer von Juventus Turin, Antonio Conte, sieht sich mit einer Sperre von zehn Monaten konfrontiert. Voraussichtlich wird er gegen die Entscheidung der Disziplinarkommission des italienischen Fußballverbandes Berufung einlegen. Conte wird vorgeworfen, manipulierte Ergebnisse nicht angezeigt zu haben. Sein Co-Trainer Angelo Alessio wurde für acht Monate gesperrt. Die ebenfalls wegen angeblicher Ergebnisabsprachen angeklagten Juve-Spieler Leonardo Bonucci und Simone Pepe wurden freigesprochen.

Anzeige