weather-image
20°

Westen warnt Moskau vor «humanitärer» Intervention in Ukraine

Washington (dpa) - Der Westen hat Russland eindringlich vor einer Intervention in der Ukraine unter dem Vorwand humanitärer Hilfe gewarnt. In einem Telefongespräch mit seinem russischen Kollegen Sergej Lawrow machte US-Außenminister John Kerry deutlich, dass internationale Organisationen dafür am besten geeignet seien. Russland solle davon absehen, unter dem Vorwand der Friedenssicherung zu intervenieren, sagte Kerry nach Angaben des US-Außenministeriums. In diesem Punkt hatten sich zuvor bereits US-Präsident Barack Obama und Bundeskanzlerin Angela Merkel in einem Telefonat abgestimmt.

Anzeige