weather-image
26°

Wenn Profis auf Bäume klettern

0.0
0.0
Baumpfleger
Bildtext einblenden
Sich gut absichern können, gehört zur Arbeit von Baumpflegern dazu. Foto: Stefan Sauer Foto: dpa

Einen Ast greifen, sich hochziehen und mit den Füßen am Stamm abstützen. So kann man einen Baum hinaufklettern. Das macht Spaß, ist aber oft auch nicht einfach.


Was aber, wenn der Baum sehr hoch ist und dann auch noch etwa Äste abgesägt werden müssen? Dann sind Profis gefragt: Baumpfleger, die mit speziellem Werkzeug und Seilen auf Bäume steigen und dort Arbeiten zur Pflege ausführen.

Anzeige

Etwa 60 von ihnen trafen sich am Wochenende auf der Insel Rügen im Nordosten Deutschlands. Die Männer und Frauen traten dort zur Europameisterschaft im Baumklettern an. Sie mussten in verschiedenen Disziplinen zeigen, was sie können. Etwa Seile über bestimmte Astgabeln werfen, frei von Ast zu Ast klettern oder mit einer Säge umgehen. Dabei sollte es möglichst schnell gehen und gleichzeitig sicher sein.

Details zur Meisterschaft