weather-image
15°

Weniger Geld auch bei gleicher Arbeit

0.0
0.0
Frauen verdienen weniger
Bildtext einblenden
In Deutschland verdienen Frauen weniger Geld als Männer. Foto: Arne Dedert Foto: dpa

Frauen in Deutschland verdienen oft weniger Geld als Männer. Darauf wollen Fachleute aufmerksam machen. Sie kennen die Gründe und haben Vorschläge, wie man die Lücke zwischen den Gehältern schließen könnte.


Wer in Deutschland arbeitet, bekommt normalerweise einmal im Monat den Lohn oder das Gehalt ausgezahlt. Bei vielen überweist die Firma, bei der jemand angestellt ist, dieses Geld direkt aufs Konto. Was man dabei meist nicht mitbekommt: Was verdienen eigentlich die anderen Menschen in der Firma?

Anzeige

Fachleute sagen: Trennt man zwischen Männern und Frauen, gibt es große Unterschiede beim Verdienst. Frauen bekommen deutlich weniger Geld als Männer. Aber woran liegt das?

Es gibt mehrere Gründe, sagen die Fachleute. Ein Grund ist die Wahl des Berufs. Frauen entscheiden sich häufiger für Berufe, in denen sie wenig verdienen. Sie arbeiten etwa als Erzieherin im Kindergarten oder als Friseurin. Männer suchen sich dagegen häufiger technische Berufe mit einem höheren Gehalt. Hinzu kommt: Frauen arbeiten oft weniger Stunden als Männer. Sie arbeiten zum Beispiel nur einen halben Tag, weil sie sich am Nachmittag um ihre Kinder kümmern.

Doch selbst wenn ein Mann und eine Frau denselben Beruf ausüben und gleich viel arbeiten, verdienen Frauen oft weniger. Wenn sie mit ihren Chefs über den Verdienst verhandeln, springt für Männer häufiger mehr Geld dabei heraus als für Frauen. Das kann zum Beispiel daran liegen, dass die Chefs selbst Männer sind. Oft wissen die Männer und Frauen von diesem Unterschied aber gar nichts.

Um auf das Problem aufmerksam zu machen, findet am Montag der »Equal Pay Day« statt. Das ist Englisch und heißt übersetzt: Tag der gleichen Bezahlung. Eine Politikerin fordert zu dem Tag zum Beispiel, dass Firmen mehr Frauen als Chefinnen einstellen sollen. Andere wollen, dass bestimmte Berufe besser bezahlt werden: Erzieherinnen etwa könnten mehr Geld verdienen. In einigen anderen Ländern in Europa klappt das schon recht gut.