weather-image
23°

Weltmeister Spanien ausgeschieden - Chile und Niederlande weiter

Berlin (dpa) - Die Fußball-WM in Brasilien hat ihre erste Sensation: Weltmeister Spanien ist bereits am zweiten Gruppenspieltag ausgeschieden. Die Spanier verloren gegen Chile mit 0:2. Die Südamerikaner haben das Achtelfinale damit schon sicher, ebenso wie die Niederlande nach einem 3:2 gegen Australien. In der Gruppe A kam Kroatien zu einem 4:0-Sieg gegen Kamerun. Die Afrikaner sind damit auch schon raus. Das deutsche Team reist heute nach Fortaleza, wo am Samstag das zweite Gruppenspiel gegen Ghana auf dem Programm steht.

Anzeige