weather-image
24°

Weiter Forderung aus Union nach Steuer-Gleichstellung von Homo-Ehen

Berlin (dpa) - CDU-Chefin Angela Merkel stößt mit ihrem Nein zur steuerlichen Gleichbehandlung von Homosexuellen-Ehen weiter auf Widerstand aus den eigenen Reihen. Vor dem CDU-Bundesparteitag in Hannover kritisierte der Berliner Bundestagsabgeordnete Jan-Marco Luczak, der Hinweis auf die besondere Schutzwürdigkeit der Ehe gehe an der Sache vorbei. Es werde der Ehe an keiner Stelle etwas weg genommen, sagte Luczak der «Berliner Zeitung». Kanzlerin Merkel hatte am Wochenende betont, dass sie eine steuerliche Gleichbehandlung von Homo-Paaren ablehnt.

Anzeige