weather-image
27°

Warum knacken Finger?

0.0
0.0
Fingeknacken
Bildtext einblenden
Forscher haben herausgefunden, was in den Gelenken knackt. Fotos: Marijan Murat/dpa Foto: Marijan Murat Foto: dpa

Knack! Knack! Manche finden es ekelig, andere machen es gerne: Das Knacken mit den Fingern. Forscher haben lange überlegt, was da eigentlich knackt. Es gab verschiedene Erklärungen. Nun sind die Forscher dem Geheimnis näher gekommen. In einer neuen Studie schreiben sie: Grund für das Knacken sind kleine Gasbläschen.


Zwischen den Gelenkknochen befindet sich eine Flüssigkeit. Darin ist Gas gelöst. Zieht man die Gelenke auseinander, passiert etwas Ähnliches wie beim Öffnen eine Sprudel-Flasche: Kleine Gasbläschen perlen aus.

Anzeige

Das Knacken entsteht, wenn Luft aus den Glasbläschen entweicht. Danach löst sich das Gas wieder in der Flüssigkeit zwischen den Gelenken. Das soll etwa 15 bis 20 Minuten dauern und macht keine Geräusche.