weather-image
19°

Warnstreiks bei der Post: Tausende lassen Arbeit ruhen

Bonn (dpa) - Warnstreiks bei der Post vor Ostern: Wenige Tage vor den Feiertagen dürften manche Kunden vergeblich auf Briefe, Päckchen und Pakete warten. Verdi hat heute bundesweit Zusteller zu Warnstreiks aufgerufen. Während die Gewerkschaft von mehr als 10 000 Beschäftigten sprach, die sich am Ausstand beteiligten, nannte die Post eine Zahl von 7500. Die Warnstreiks sollen bis morgen Abend fortgesetzt werden. Verdi will damit die Forderung nach einer Verkürzung der Wochenarbeitszeit von 38,5 auf 36 Stunden bei vollem Lohnausgleich untermauern.

Anzeige