weather-image
28°

VW will binnen fünf Jahren 84,2 Milliarden Euro investieren

Wolfsburg (dpa) - Europas größter Autobauer Volkswagen will auf seinem Weg an die Weltspitze bis zum Jahr 2018 gut 84 Milliarden Euro in moderne Standorte und Technologien stecken. Diese Summe bewilligte der VW-Aufsichtsrat in Wolfsburg bei seiner jährlichen Etatplanung. VW-Chef Martin Winterkorn sprach von «Schubkraft auf dem Weg an die Spitze». Die Wolfsburger wollen spätestens 2018 Toyota und General Motors als weltgrößte Autobauer ablösen.

Anzeige