weather-image
-3°

Vor der Insel liegt ein Wrack

0.0
0.0
Wrack «Pallas» vor Amrum
Bildtext einblenden
Vom Schiff Pallas sind nur noch große rostige Teile übrig. Foto: Carsten Rehder/dpa Foto: dpa

Was ragt denn da aus dem Meer? Es sieht aus wie ein riesiges verbogenes Metallstück. Rost hat es rot verfärbt, auch grüne Algen haben sich daran festgeklammert.


Es ist zwar kaum noch zu erkennen: Aber dieses Metallstück war einmal ein Frachtschiff mit Namen Pallas, das Holz transportierte. Jetzt ist es nur noch ein Wrack, das langsam in den Sand der Nordsee einsinkt. Salzwasser und Wellen zerstören es immer weiter.

Anzeige

Denn dieses Wrack liegt schon seit 20 Jahren vor der Insel Amrum. Damals gab es ein Unglück: Der Holzfrachter war auf dem Meer in Brand geraten und konnte nicht mehr gesteuert werden. Tagelang trieb das Schiff ohne Seeleute auf der Nordsee. Schließlich strandete auf einer Sandbank. Weil dabei auch viel Öl auslief, entstand damals in der Natur großer Schaden. Daran erinnert das Wrack bis heute.